123CARDS Druckdatenanleitung

Hier finden Sie alles Wichtige für die perfekten Druckdaten und das perfekte Druckergebnis. Die nachfolgenden Punkte sind Empfehlungen, für druckfähige Daten müssen Sie nicht alle Punkte peinlichst genau erfüllen. Die wichtigsten Kriterien für die Druckfähigkeit prüfen wir im kostenlosen Datencheck. Sollten wir im Datencheck Mängel feststellen, bitten wir Sie um die Zusendung neuer korrigierter Druckdaten.

Sollten Sie nicht die Möglichkeit haben, druckfähige Daten zu erstellen, können Sie unseren Grafikservice in Anspruch nehmen. Dann kümmert sich unser überaus netter Grafik-Designer in direktem Kontakt mit Ihnen um Ihre Druckdaten.

Auflösung

  • 300 dpi für Farbbilder
  • 1200 dpi Strichzeichnungen
  • Transparenzen reduziert mit hoher Auflösung

Dateiformate

  • Am liebsten verarbeiten wir geschlossene Bildformate: PDF, JPG, TIFF und EPS. Beim Erstellen von PDF-Dateien aus Bildbearbeitungsprogrammen verwenden Sie bitte den PDF/X-Standard ab Version 1.3. TIFF-Dateien bitte vorher auf eine Ebene reduzieren.

Größe

  • Die Größe der Druckdatei muss 90 x 58 mm inklusive Beschnittzugabe betragen. Die gelieferte Karte hat dann ein Endformat von 86 x 54 mm und einen Eckenradius von 3,18 mm.
  • Bitte legen Sie Ihre Druckdaten immer 1:1 an.

Anschnitt

  • Druckdaten bitte immer mit 2 mm Beschnittzugabe anlegen.
  • Hintergrundbilder und Hintergrundfarben bitte immer bis in den Anschnitt hinein anlegen.
  • Texte und Bilder bitte 3 mm vom Rand entfernt platzieren.
  • Bitte verzichten Sie auf Passermarken, Schnittmarken und Farbstreifen. Diese werden von uns hinzugefügt, wenn die Daten zum Druck gehen.

Schriften

  • Schriften bitte in Pfade bzw. Kurven umwandeln.
  • Beachten Sie eine ausreichende Schriftgröße von mindestens 6 pt für Karten im Offsetdruck und 8 pt im Digitaldruck.
  • Schwarze Schriften bitte so anlegen: 0C 0M 0Y 100 K.

Linien

  • Bitte keine Haarlinien verwenden, Linien sollten immer mindesten 0,3 pt stark sein.
  • Bitte verwenden Sie auch keine Rahmen als Layoutbegrenzungen. Auch nicht für Lochungen oder Sonderformate. Wenn Sie den Stand visualisieren wollen, schicken Sie uns bitte separate Ansichtsdateien.

Farben

  • Wir drucken ausschließlich im Euroskala CMYK Farbraum
  • Schwarz richtig anlegen: Für Offsetdruck mit 50C 20M 20Y 100 K und für Digitaldruck mit 0C 0M 0Y 100 K
  • Schriften in Schwarz sollten so angelegt sein: 0C 0M 0Y 100 K. Den Dokumentenfarbmodus bereits vor PDF-Erstellung auf CMYK stellen, da sonst das Schwarz unsauber ausgegeben wird
  • Weiße Elemente stellen Sie bitte auf “Nicht überdrucken”
  • Sonderfarben sind nach Absprache aus dem Pantonefächer möglich

Personalisierungen

  • Die Personalisierungsdaten bitte als Excel-Tabelle im xls-Format anliefern.
  • Verwenden Sie eindeutige Spaltentitel (dürfen nicht leer sein), keine Leerspalten oder -zeilen
  • Bitte schicken Sie uns eine separate Ansichtsdatei für den Stand des Personalisierungsdrucks
  • Wunschschriften bitte mitliefern im Format TT, OT oder PS
  • Faustformel: Eine Zeile auf der Karte entspricht in Excel einer Spalte
  • Keine Formatierungen/Erweiterungen in die Excel-Tabelle
  • Nur die Daten mitschicken, die gedruckt werden sollen. Sonstige Daten bitte entfernen.
  • Inhaltlich keine Gewähr, Rechtschreibung, Schreibfehler
  • Prüfen Sie bitte bei Namenspersonalisierungen die Namen auf Länge. Zu lange Namen könnten abgeschnitten werden!

Hochprägungen

  • Bitte setzen Sie Prägungen in der Schriftart Standard Gothic in einer Schriftgröße von 11 Punkt. Es sind alpha-numerische Zeichen und Umlaute möglich. In einer Zeile passen 31 Zeichen, in der Höhe passen bis zu 12 Zeilen auf die Plastikkarte.
  • Bitte setzen Sie Prägungen in der Schriftart OCR-7B in einer Schriftgröße von 16 Punkt. Es sind ausschließlich numerische Zeichen möglich. In einer Zeile passen 22 Zeichen, in der Höhe passen bis zu 8 Zeilen auf die Plastikkarte. Randabstand oben, links, rechts 3 mm; Randabstand unten 5 mm. 

Barcodes

  • Für Barcodes bitte ein weisses Hintergrundfeld einplanen um eine optimale Lesbarkeit zu gewährleisten.
  • Typen: Code 39, Code 128, EAN-8, EAN-13, 2 of 5 interleaved
  • Barcodes können frei platziert werden
  • Werden von uns aus Excel-Liste generiert
  • Unter den Barcode empfehlen wir eine Nummer einzuplanen, die der Nummer des Barcodes entspricht.

QR-Codes

  • QR-Codes können frei platziert werden.
  • Eine Größe von 2 x 2 cm ist am lesbarsten. Platzierung optimalerweise als Vektordatei (EPS-, SVG-Format), alternativ auch als Strichzeichnung in 1200 dpi Auflösung in 0C 0M 0Y 100 K.   
  • Personalisierte QR-Codes werden von uns aus Excel-Liste generiert.
  • Bei den QR-Codes brauchen wir den Nummernkreis „von … bis“ und eventuelle Spezialangaben, falls ein besonderes Fehlerkorrekturlevel gewünscht ist. Wir setzen in die Druckfreigabe einen Mustercode rein, der bei Ihnen auf jeden Fall auf Funktion getestet werden sollte.

Magnetstreifen

  • Die Platzierung und Größe des Magnetstreifens sind standardisiert. Bitte im Layout berücksichtigen.

Lochungen

  • Langloch und Rundloch sind standardisiert.
  • Müssen daher von Ihnen nicht als Stanze angelegt werden.
  • Aber im Layout berücksichtigen, damit Logos/Texte nicht gestanzt werden. 

Heißfolienprägung

  • Bitte als separate Datei anlegen, die zu prägende Fläche schwarz anlegen. Als Strichzeichnung (hochaufgelöstes Bild nur aus schwarzen und weißen Flächen) oder als Vektordatei (Dateiformat EPS).

Unterschriftenfelder

  • Frei gestaltbar. Empfohlene Standardgröße 86 x 10 mm.

Hologramme

  • Individuelle Motive können gern produziert werden. Fragen Sie uns an. Wir haben Standardmotive (Globus, bekannt von Kreditkarten), die Sie platzieren lassen können.

Rubbelfelder

  • Werden von uns gemäß Ihrer Persoanalisierung angelegt. Möchten Sie einen besonderen Stand für Rubbelfelder, schicken Sie uns bitte eine separate Ansichtsdatei.

Spotlackierungen

  • Nicht zu fein gestalten. Gut sind Flächen mit einfachem Kantenverlauf. Schriftzüge können auf Plastikkarten nicht spotlackiert werden.

Kostenloser Datencheck

Unser kostenloser Standard-Datencheck ist immer inklusive und beinhaltet die Prüfung folgender Punkte:

  • Korrektes, geschlossenes Dateiformat Ihrer Druckdaten (pdf, jpg, eps, ps, tiff)
  • Korrektes Grössenformat 90 x 58 mm
  • 2 mm Anschnitt angelegt
  • Datei in Graustufen angelegt, wenn 1-farbig (schwarz) bestellt (nur Offset)
  • Sonderfarben korrekt angelegt und bezeichnet (wenn HKS- oder Pantone bestellt)
  • Ausreichender Abstand von Logos und Schriften zum Beschnitt von mind. 3 mm
  • Ausreichende Auflösung von mind. 300 dpi
  • Farben korrekt im CMYK-Farbmodus angelegt. Schwarz bei Schriften bzw. Volltonflächen richtig angelegt.
  • Unser Kundenservice kontaktiert Sie, falls Ihre Daten nicht in CMYK angelegt sind. Auf Wunsch können wir Ihre Daten umwandeln, was aber zu Farbabweichungen führen kann.
  • Alle Schriften eingebettet


Sollten beim Profi-Datencheck bei den einzelnen Punkten Probleme auftreten, informiert Sie unser Kundenservice umgehend per E-Mail. Eine automatische Anpassung nehmen wir beim Datencheck nicht vor. 

Ausführliche Druckdatenanleitung

Hier können Sie die ausführliche Druckdatenanleitung downloaden. Sie beinhaltet zusätzlich Illustrationen und Bemaßungen, die Ihre Druckdatenerstellung erleichtern. Geben Sie diese dem Grafik-Designer Ihres Vertrauens.

Download-Link (< 1MB)

`