Digitaldruck

Als Digitaldruck werden Druckverfahren bezeichnet, in welchen die Übertragung vom zu druckenden Objekt direkt vom Computer an die Druckmaschine gesendet wird. Im Digitaldruck erstellte Ausdrucke benötigen keine Druckform im eigentlichen Sinne. Laser- und Tintenstrahl Drucke gehören zum Digitaldruck und zu den am häufigsten angewandten Verfahren.

Da im Digitaldruck keine feste Form wie im Offsetdruck benötigt wird, wendet man ihn auch im Druck für personalisiertes Marketing, zum Ausstellen von Rechnungen oder anderen personalisierten Anschreiben an. Jeder Druckbogen kann mit anderen Details personalisiert gedruckt und somit kostensparend gefertigt werden. Der Digitaldruck wird sowohl im privaten Bereich, dort häufig mit einem Laser- oder Tintenstrahldrucker, aber auch im gewerblichen Bereich genutzt. Mit sogenannten Schnellkopierern lassen sich im Digitaldruck hohe Auflagen erzielen und so durch die direkte Übertragung vom Computer an den Drucker, wirtschaftlich effiziente Drucke auch in hohen Auflagen erstellen. Vor allem für kleine Druckzahlen ist der Digitaldruck dem Offset Druck vorzuziehen. Ohne die Benötigung einer Form entstehen für den eigentlichen Druck keine Kosten, welche für den Endverbraucher schon dann präsent wären, obwohl der Ausdruck selbst noch nicht erfolgt ist. In der Industrie findet der Digitaldruck auch sehr häufig Anwendung und wird für kleine und große Auflagen, sowie für personalisierte Anschreiben in der Verwaltung und Buchhaltung eingesetzt. Auch wenn der Leistungsübergang zwischen Farbkopierer und Digitaldruck fließend und somit kaum wahrnehmbar ist, arbeitet ein Unternehmen im Digitaldruck effizienter und von höherer Qualität.

Im Digitaldruck gefertigte Ausdrucke überzeugen mit Farbtreue und mit einem Ergebnis, welches klare Linien, Schatten, sowie selbst filigrane Bilddrucke problemlos und zeitnah ermöglichen lässt. Vor allem seit der Beliebtheit von Buchdrucken in kleinen Auflagen oder dem Fotobuch, hat der Digitaldruck immer mehr an Bedeutung gewonnen und sich gleichermaßen im Gewerbe und im privaten Bereich durchgesetzt. Aufgrund der unterschiedlichen Verfahren im Digitaldruck gibt es für alle Ansprüche den passenden Drucker, der ohne Druckvorlage und Form funktioniert.

`